25.6.2013 – Unfall bei Überackern

26.6.2013 Überackern/Oberösterreich. Ein 27-jähriger Angestellter aus Hochburg-Ach lenkte am 25. Juni 2013 um 13:20 Uhr sein Fahrzeug Richtung Braunau/Inn.

Im Gemeindegebiet Überackern übersah er offensichtlich einen zum Linksabbiegen angehaltenen PKW.

Um einen Auffahrunfall zu vermeiden lenkte er sein Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort frontal mit dem Fahrzeug des 43-jährigen Lenkers aus Hochburg-Ach.

Der 43-Jährige sowie seine 41-jährige mitfahrende Gattin wurden dabei leicht verletzt und von der Rettung Riedersbach in das Krankenhaus Burghausen eingeliefert. Der bei dem Unfall ebenfalls leicht verletzte 27-Jährige wurde von der Rettung in das Krankenhaus Braunau/Inn eingeliefert.

An den Fahrzeugen entstand Totalschaden.
Die L 501 war aufgrund der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen für ca. eine Stunde nur auf einer Fahrspur passierbar. Der Verkehr wurde von der FF Überackern u Hochburg geregelt.

(Werbung)

Schreibe einen Kommentar