25.6.2013 – Mountainbike-Unfall am Tschiernock

26.6.2013 Seeboden/Kärnten. Am 25.6.2013, gegen 20:00 Uhr, fuhr ein 31-jähriger Mann aus Seeboden mit zwei Freunden mit dem Mountainbike am Tschiernock (Gemeinde Seeboden, Bezirk Spittal/Drau) über einen Wandersteig abseits der Straße talwärts.

Auf einer Seehöhe von ca 1.450 Metern kam er aus Eigenverschulden aufgrund einer Bodenunebenheit mit seinem Mountainbike zu Sturz, überschlug sich und zog sich dabei einen Bruch zweier Halswirbeln zu.

Der Verletzte wurde vom Team des Rettungshubschraubers C7 in das Krankenhaus Spittal/Drau und anschließend aufgrund der Schwere der Verletzungen weiter in das Klinikum Klagenfurt geflogen.

(Werbung)

Schreibe einen Kommentar