24.7.2013 – Unfall bei Bernau

25.7.2013 Bernau/Steiermark. Bei einer Kollision mit drei beteiligten Fahrzeugen Mittwochnachmittag, 24. Juli 2013, erlitt eine Person Verletzungen unbestimmten Grades. Eine Person wurde leicht verletzt.

Gegen 15:20 Uhr war ein 47-Jähriger aus dem Bezirk Voitsberg mit seinem PKW auf der L 315 in Fahrtrichtung Hausdorf unterwegs und bog im Kreuzungsbereich der L 315 und der L 316 nach links auf die L 316 ab.

Dabei kollidierte er mit einem entgegenkommenden PKW, der von einem 58-Jährigen aus dem Bezirk Voitsberg gelenkt wurde. Durch die Wucht des Anpralles wurde der PKW des 47-Jährigen gegen den PKW einer 65-Jährigen aus dem Bezirk Graz-Umgebung geschleudert, welche von der L 316 auf die L 315 einbog.

Nach der Erstversorgung wurde der 47-Jährige mit Verletzungen unbestimmten Grades vom Rettungshubschrauber ins UKH Graz geflogen. Der 58-Jährige, der leichte Verletzungen erlitt, wurde mit einem Rettungsfahrzeug ebenfalls ins UKH Graz überstellt.

Die 65-Jährige blieb unverletzt.

Die Feuerwehren Stallhofen und Krems waren im Einsatz. Die L 315 war zwischen 15:40 Uhr und 17:00 Uhr gesperrt.

(Werbung)

Schreibe einen Kommentar