24.7.2013 – Unfall auf B310 bei Rainbach

25.7.2013 Oberösterreich. Am 24. Juli 2013, gegen 15:15 Uhr, lenkte ein 58-Jähriger aus Tschechien seinen Jeep auf der B 310 in Richtung Wullowitz.

Im Gemeindegebiet von Rainbach verringerte die vor ihm befindliche Fahrzeugkolonne die Geschwindigkeit aufgrund eines nach rechts in einen Güterweg abbiegenden Motorrades, gelenkt von einem 36-Jährigen aus Linz.

Dies bemerkte der 58-Jährige zu spät und touchierte mit seinem Jeep trotz eingeleiteter Notbremsung den vor ihm fahrenden PKW, gelenkt von einem 34-Jährigen aus Tschechien. In der weiteren Folge schleuderte der Jeep wieder nach links in den Gegenverkehr und stieß gegen den Sattelaufleger eines entgegenkommenden Sattel-KFZ, gelenkt von einem 38-Jährigen aus Slowenien.

Durch die Wucht des Anpralls wurde der Jeep wieder nach rechts von der Fahrbahn geschleudert, wo er quer zur Fahrtrichtung in einer angrenzenden Wiese zum Stillstand kam.

Bei diesem Verkehrsunfall wurden der 58-Jährige und die beiden slowakischen Beifahrer von dem 34-Jährigen unbestimmten Grades verletzt.

(Werbung)

Schreibe einen Kommentar