24.6.2013 – Unfall zwischen Oberpullendorf und Eisenstadt

24.6.2013 Eisenstadt/Burgenland. Am heutigen Tag ereignete sich auf der S 31 von Oberpullendorf kommend in Fahrtrichtung Eisenstadt ein Verkehrsunfall mit Eigenverletzung.

Die 47-jährige Lenkerin des Fahrzeuges wurde unbestimmten Grades verletzt.

Die Frau war alleine in den frühen Nachmittagsstunden auf der S 31 in Richtung Eisenstadt unterwegs. Im Gemeindegebiet von Markt St.Martin kam sie aufgrund der regennassen Fahrbahn ins Schleudern. Das Fahrzeug überschlug sich mehrmals und kam auf einem der Gegenfahrbahn angrenzenden Getreidefeld am Dach liegend zum Stillstand.

Die 47-jährige Frau wurde unbestimmten Grades verletzt und in das Krankenhaus eigeliefert. Das verunfallte Fahrzeug wurde von der ortsansässigen Feuerwehr geborgen. Durch die Bergungsarbeiten kam es zu kurzfristigen Wartezeiten in beide Fahrtrichtungen.

(Werbung)

Schreibe einen Kommentar