24.5.2022 – Festnahme nach Einbruch in Warenautomaten in Wien

25.5.2022 Wien-Josefstadt. Ein Mitarbeiter eines Automatenshops sah auf der Videoüberwachung, dass ein Mann in einen Zigarettenautomaten einbrach und aus dem Shop flüchtete.

Im Zuge der Sofortfahndung gelang es Beamten des Stadtpolizeikommandos Josefstadt den Tatverdächtigen, einen 31-jährigen österreichischen Staatsbürger, anzuhalten.

Der Mann zeigte sich vor Ort geständig und gab Geldnot und Drogensucht als Motiv an. Der 31-Jährige steht im Verdacht auch mit vergangenen Einbrüchen an der Örtlichkeit in Verbindung zu stehen. Der Tatverdächtige wurde vorläufig festgenommen.
Suchtprävention

Unter Sucht versteht man ein bestimmtes Verhaltensmuster, das mit einem unwiderstehlichen, wachsenden Verlangen nach einem bestimmten Gefühls- und Erlebniszustand beschrieben wird.

Sucht ist nicht nur auf den Umgang mit bestimmten Substanzen (z.B. Suchtmittel) beschränkt.

Hilfestellungen und Information für sich oder Angehörige finden sich auf der Seite des Bundeskriminalamtes Sucht vermeiden (bundeskriminalamt.at) sowie beim Institut für Suchtprävention (01/4000/87375, www.drogenhilfe.at).