24.4.2022 – Brand in Kleblach-Lind

24.4.2022 Kleblach-Lind/Kärnten. Aus bisher unbekannter Ursache geriet in der Nacht vom 23. auf den 24. April 2022 der Regelungs- bzw. Steuerungskasten an der Wehranlage eines Kraftwerks in der Gemeinde Kleblach-Lind, Bezirk Spittal an der Drau, in Brand.

Infolge des Brandes kam es in der Steuerungstechnik des Kraftwerks zu einer Fehlermeldung, weshalb am 24.03.2022 um 05:30 Uhr an der Wehranlage Nachschau gehalten wurde. Dabei wurde festgestellt, dass der Regelungs- bzw. Sicherungskasten zur Gänze abgebrannt war und dadurch vernichtet wurde.

Eine genaue Schadenshöhe ist derzeit nicht bekannt.

Der Betrieb des Kraftwerks war durch den Brand nicht gestört.

Der Bezirksbrandermittler wurde zur Amtshandlung hinzugezogen. Durch den gleichmäßigen und vollständigen Abbrand konnte vorerst keine Brandursache bestimmt werden.