23.7.2013 – Feuer in Salzburg Maxglan

23.7.2013 Salzburg. In der Nacht vom 22. Juli auf den 23. Juli 2013 geriet ein Dachstuhl in Salzburg Maxglan in Brand.

Das Objekt wird derzeit generalsaniert, Teile des Dachstuhles wurden entfernt.

In diesem Bereich wurden am Tag Teerpappmatten auf den Dachstuhl aufgeflämmt. Dabei dürfte sich ein Glutnest gebildet haben, welches sich in der Nacht entzündete und einen Holzträger und eine darüber gespannte Abdeckplane in Brand setzte.

Die Berufsfeuerwehr Maxglan konnte den Brand rasch lokalisieren und löschen. Die Bewohner der letzten Etage wurden vorsorglich aus den Wohnungen evakuiert.

Es wurde niemand verletzt oder gefährdet. Am Dachstuhl entstand geringer Sachschaden.

(Werbung)

Schreibe einen Kommentar