23.6.2013 – Motorradunfall bei Fladnitz an der Teichalm

24.6.2013 Steiermark. Teichalm, Bezirk Weiz: Sonntagmittag, 23.6.2013, gegen 13:00 Uhr, kam ein 22-jähriger Oststeirer mit seinem Motorrad von der Straße ab und stürzte über eine Böschung hinunter. Er wurde schwer verletzt.

Der 22-Jährige lenkte sein Motorrad auf der Landesstraße 320 von der Teichalm kommend in Richtung Fladnitz an der Teichalm. In einer unübersichtlichen Rechtskurve fuhr der 22-Jährige aus ungeklärter Ursache geradeaus und stürzte über eine Böschung hinunter.

Ein nachkommender PKW-Lenker und seine Beifahrerin bemerkten das Scheinwerferlicht des Motorrades. Sie hielten an, leisteten Erste Hilfe und verständigten mit dem Mobiltelefon die Einsatzkräfte.

Die weitere Versorgung des nicht ansprechbaren Verletzten wurde durch das Rote Kreuz Passail und den Notarzt vorgenommen. Der 22-Jährige wurde danach mittels Rettungshubschrauber in das LKH Graz geflogen.

(Werbung)

Schreibe einen Kommentar