21.7.2022 – Brand in Seewalchen

22.7.2022 Salzburg. Am Nachmittag des 21. Juli 2022 kam es im Seekirchener Ortsteil Seewalchen zu einem Brandereignis in einem Gebäude.

Aufgrund des Brandrauches gelang es den Besitzern nicht mehr, den Brand aus eigenem mittels Handfeuerlöscher zu löschen. Durch die daher hinzugerufene Feuerwehr Seekirchen konnte der Brand jedoch schnell unter Kontrolle gebracht werden.

Die Brandursache konnte schließlich durch einen Brandermittler der Polizei auf einen Kompressor eines Einbaukühlschrankes eingegrenzt werden, welcher vermutlich durch Überhitzung oder eines elektrischen Defekts im Bereich der Anschlüsse des Kompressors ausgelöst wurde.

Im ersten OG des betroffenen Gebäudes entstand erheblicher Sachschaden durch die Rußniederschläge und den Brandrauch. Die Höhe des Schadens ist unbekannt.

Durch den Brand wurden keine Personen verletzt.