21.6.2013 – Unfall in Kematen

22.6.2013 Kematen (Tirol). Am 21.6.2013, um 17:34 Uhr, lenkte eine 52-jährige Frau ihren PKW auf der Sellraintal Straße (L-13) in südliche Richtung und bog schließlich in die Axamer Straße ab.

Dabei übersah sie einen auf der L-13 in nördliche Richtung fahrenden 37-jährigen Rennradfahrer. Dieser konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen und prallte in die rechte Fahrzeugseite der PKW-Lenkerin und zog sich dabei Verletzungen am Bein, am Kopf und an der Hüfte zu.

Nach Erstversorgung durch das Rote Kreuz wurde der 37-jährige in die Klinik nach Innsbruck verbracht.

(Werbung)