21.4.2022 – Brand in Salzburg

22.4.2022 Salzburg. Am 21. April, gegen 02:30 Uhr, meldete ein Zeuge, dass es auf einem Firmengelände in der Samstraße in Salzburg brannte.

Beim Eintreffen der Polizei standen drei Baumaschinen in Vollbrand. Die Berufsfeuerwehr konnte den Brand löschen und die Ausbreitung des Feuers verhindern.

Der Zeuge gab an, dass seine Frau von einem Knall aus dem Schlaf gerissen worden war. Er sei darauf ans Fenster gegangen und hatte den Brand am Firmengelände wahrgenommen und den Notruf gewählt.

Die genaue Brandursache und der Ursprung des Brandherdes sind Gegenstand der Ermittlungen.

Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt. Verletzt wurde niemand.