20.4.2022 – Unfall auf der A8 in Oberösterreich

20.4.2022 Oberösterreich. Am 20. April 2022, gegen 5:20 Uhr, fuhr ein 63-jähriger bosnischer Staatsbürger mit seinem Lkw auf der A8 Richtung Passau.

Ein 23-jähriger rumänischer Staatsbürger, der seinen Kastenwagen hinter dem Lkw lenkte, verfiel laut eigenen Angaben in einen Sekundenschlaf. Dabei krachte er gegen das Heck des Lkw, wodurch der Lenker die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor, in den Straßengraben geriet, zurück auf die Straße geschleudert wurde und letztendlich zur Seite kippte.

Der 23-jährige Lenker kam mit seinem Kastenwagen am Pannenstreifen zum Stillstand. Durch den Unfall verletzte sich der Lkw-Lenker leicht, die Rettung lieferte ihn in das Krankenhaus ein.

Die Unfallstelle war für die Aufräum- und Bergungsarbeiten für etwa zwei Stunden erschwert passierbar, da der rechte Fahr- sowie der Pannenstreifen komplett gesperrt werden mussten.