20.4.2022 – Fußgänger im Bahnhof Reichraming von Lok erfasst

20.4.2022 Oberösterreich. Ein 39-Jähriger lenkte am 20. April 2022, gegen 15:45 Uhr, einen Zug in den Bahnhof Reichraming Richtung Kleinreifling ein.

Dabei fuhr er bereits mit einer reduzierten Geschwindigkeit von 40 km/h um beim nahegelegenen Bahnhof anzuhalten.

Zeitgleich ging ein 34-Jähriger mit Kopfhörern aus dem Bezirk Steyr-Land auf der neben den Gleisen befindlichen Straße in Richtung Bahnhof.

Plötzlich betrat dieser überraschend den Gleiskörper, wobei er im nächsten Moment von der Lok erfasst und weggeschleudert wurde.

Der Lokführer führte sofort eine Notbremsung durch und kam kurz nach der Kollision zum Stillstand.

Der schwer verletzte Mann wurde vom Notarzt erstversorgt und vom Notarzthubschrauber „Christophorus 15“ in das Krankenhaus eingeliefert.