2.8.2013 – Feuer in Rosegg

2.8.2013 Rosegg/Kärnten. Am 2. August 2013, gegen 13:00 Uhr, kam es aus bisher unbekannter Ursache beim Wohnhaus einer 45-jährigen Gastronomieangestellten in der Gemeinde Rosegg, Bez Villach, zum Brand des Dachstuhles.

Dieser wurde von ihrem 11-jährigen Sohn entdeckt, der sich zu diesem Zeitpunkt im Vorraum des Dachgeschosses aufhielt.

Durch das rasche Eingreifen der FF Rosegg, Dolintschach, Velden, Lind ob Velden, St. Jakob/Ros, Föderlach und St. Egyden mit insgesamt ca. 100 Mann und 13 Fahrzeugen konnte das weitere Ausbreiten des Brandes verhindert werden.

Personen wurden nicht verletzt.

Die Höhe des entstandenen Gesamtschadens (Dachstuhl, Eindeckung, Mansardenausbau, Solaranlage etc.) beträgt mehrere zehntausende Euro.

(Werbung)

Schreibe einen Kommentar