2.7.2022 – Brand im Bezirk Perg

3.7.2022 Oberösterreich. Eine 30-Jährige aus dem Bezirk Perg bemerkte am 2. Juli 2022, gegen 19 Uhr, am Dachboden des Wohngebäudes ihres landwirtschaftlichen Anwesens Brandgeräusche.

Bei einer genaueren Nachschau konnte sie Rauchentwicklung im südöstlichen Bereich des Dachstuhles feststellen. Sie verständigte daraufhin sofort die anderen Bewohner im Haus, die sich umgehend in Sicherheit begaben.

Außerdem verständigte sie telefonisch ihren 42-jährigen Lebensgefährten und Hausbesitzer, der die Feuerwehr alarmierte.

Zur Brandbekämpfung befanden sich 12 Feuerwehren mit ca. 140 Mann im Einsatz.

Durch den Brand wurden keine Personen verletzt.

Die direkt angrenzenden Nebengebäude wurden durch das Brandereignis nicht beschädigt.