2.7.2013 – Unfall zwischen Oberhautzental und Unterparschenbrunn

3.7.2013 Niederösterreich. Am 2.7. 2013, gegen 16:40 Uhr, lenkte ein 24jähriger Mann aus dem Bezirk Korneuburg seinen PKW auf der L1132 von Oberhautzental kommend in Richtung Unterparschenbrunn.

Zur gleichen Zeit lenkte ein 42jähriger Mann aus dem Bezirk Korneuburg sein Motorrad in die Gegenrichtung.

Der PKW-Lenker gab an, dass er in einer leichten Rechtskurve einem Reh ausweichen musste und deshalb auf die Gegenfahrbahn geriet. Die beiden Fahrzeuge kollidierten.

Das Motorrad wurde mit seinem Lenker in ein angrenzendes Feld geschleudert, der Mann erlitt schwerste Verletzungen und musste reanimiert werden.

Anschließend wurde er von einem Rettungshubschrauber in das UKH Meidling geflogen. Der PKW prallte noch seitlich mit einem Baum neben dem linken Fahrbahnrand.

Der PKW-Lenker erlitt nur leichte Verletzungen.

(Werbung)

Schreibe einen Kommentar