2.5.2022 – Räuberischer Diebstahl in Laßnitzhöhe

3.5.2022 Laßnitzhöhe/Steiermark. Montagnachmittag, 2. Mai 2022, konnte ein Polizist außer Dienst einen mutmaßlichen Dieb anhalten und bis zum Eintreffen der Polizeistreife festhalten.

Gegen 14:35 Uhr schlug die Diebstahl-Alarmanlage eines Drogeriefachgeschäftes an, als ein 47-jähriger Asylwerber aus Georgien das Geschäft verließ. Als die an der Kassa sitzende Kassierin den Mann zum Stehenbleiben aufforderte, wollte dieser davonlaufen.

Ein in seiner Freizeit anwesender Polizeibeamter nahm dies wahr, gab sich sofort als Polizist zu erkennen, sprach den mutmaßlichen Dieb an und hielt ihn fest. Der 47-Jährige versuchte jedoch, sich unter Anwendung erheblicher Körperkraft loszureißen, wodurch die beiden Männer zu Sturz kamen. Dem Polizisten gelang es schließlich dennoch, den mutmaßlichen Dieb bis zum Eintreffen der verständigten Polizeistreife festzuhalten.

Der Mann wurde festgenommen, verletzt wurde niemand. Der Georgier hatte Hygieneartikel und Parfum im Wert von mehreren Hundert Euro in seiner Kleidung versteckt. Der Asylwerber wurde in eine Justizanstalt eingeliefert. Er wird an die Staatsanwaltschaft angezeigt.