2.3.2022 – Rodelunfall in Sölden 🗓

3.3.2022 Sölden/Tirol. Am 2.3.2022, gegen 12:30 Uhr, fuhr eine 43-jährige Niederländerin alleine auf einer Leihrodel die Rodelbahn „Gaislachkogel“ im Skigebiet von 6450 Sölden, talwärts.

Bei einer Linkskehre geriet sie über den Rand der Rodelbahn hinaus und prallte gegen die dortige Bretterwand.

Durch den Aufprall wurde die Frau schwer verletzt, von der Pistenrettung erstversorgt und mit dem Notarzthubschrauber „Alpin 2“ ins KH Zams geflogen.

Bearbeitende Dienststelle: PI Sölden