19.2.2022 – Internetbetrug in Klagenfurt 🗓

20.2.2022 Klagenfurt/Kärnten. Unter Verwendung eines Fake-Account nahm ein bislang unbekannter Täter am 19. Feber 2022 Kontakt zu einer 53-jährigen Klagenfurterin auf und gab sich als ihre Freundin aus.

Der Unbekannte konnte im Laufe des Chatten die 53-Jährige zur Teilnahme an einem Gewinnspiel überreden.

Sie teilte ihrer vermeintlichen Freundin die Zugangsdaten ihres Onlinebankings mit.

In Folge bestätigte sie mehrere Überweisungen durch TAN-Nummern.

Binnen kurzer Zeit wurden so mehrere tausend Euro vom Bankkonto der 53-Jährigen abgebucht.