17.3.2022 – Motorradfahrer ohne Helm attackiert Polizisten in Wien

18.3.2022 Wien. Nachdem Polizisten der Polizeiinspektion Nußdorfer Platz einen Mann auf einem Motorrad ohne Helm fahren sahen, versuchten sie ihn anzuhalten.

Der Motorradfahrer flüchtete daraufhin mit hoher Geschwindigkeit stadtauswärts. Erst durch das Abschneiden des Fluchtweges konnte er zum Anhalten gezwungen werden. Anschließend versuchte er einen Gegenstand aus seinem Rucksack zu nehmen und folgte der Aufforderung nicht, seine Hände zu zeigen.

Polizisten versuchten den Mann zu fixieren, der wehrte sich jedoch heftig. Einem Beamten versuchte er die Dienstpistole zu entreißen.

Unter Anwendung von Pfefferspray und der Unterstützung von Beamten der WEGA konnte der Mann (35, StA: Kosovo) schlussendlich festgenommen werden. Die Beamten stellten fest, dass der Mann keine gültige Lenkberechtigung für das Motorrad besaß.

Zwei Polizisten wurden bei der Amtshandlung verletzt, sie konnten ihren Dienst nicht weiter fortsetzen.