16.7.2013 – Motorradunfall in Dornbirn

16.7.2013 Dornbirn/Vorarlberg. Beim Zusammenstoß mit einem Pkw, heute gegen 09:20 Uhr in Dornbirn, ist ein 68jähriger Motorradfahrer schwer verletzt worden.

Der Mann fuhr auf der Bödelestraße bergwärts, gerade als eine, ihm entgegenkommende Pkw-Lenkerin (33 Jahre) nach links zu einem Supermarkt abbiegen wollte. Es kam zur Kollision zwischen Pkw und Motorrad.

Mit schweren Beckenverletzungen musste der 68jährige Motorradfahrer ins Landeskrankenhaus Feldkirch geflogen werden – die Pkw-Lenkerin und ihre mitfahrenden, 2 und 6 Jahre alten Söhne, wurden nur leicht verletzt.

Sie konnten nach einer ambulanten Behandlung das Krankenhaus wieder verlassen.

(Werbung)

Schreibe einen Kommentar