16.4.2022 – Unfall in Salzburg

16.4.2022 Salzburg. Am 16.4.2022, um kurz nach Mitternacht, fuhr ein 24-jähriger Afghane, ohne in Besitz einer gültigen Lenkberechtigung zu sein, mit seinem PKW auf der Erzabt-Klotz-Straße stadtauswärts.

Dabei beschleunigte er nach eigenen Angaben auf etwa 60 – 70 km/h, verlor dabei die Kontrolle über das Fahrzeug und kollidierte mit der Mauer eines Objekts, touchierte einen Mistkübel und überführ eine Werbetafel.

Der Lenker erlitt durch das Unfallgeschehen leichte Abschürfungen an der rechten Hand, während sein 21-jähriger Beifahrer unverletzt blieb.

Das Unfallfahrzeug musste abgeschleppt werden.