16.4.2022 – Diebstahl eine Mobiltelefons in Wien

17.4.2022 Wien. Ein 71-jähriger Mann (StA: Kroatien) soll gestern, am frühen Nachmittag, in einem Fastfood-Restaurant ein Mobiltelefon gestohlen haben, das der Besitzerin beim Anziehen der Jacke offensichtlich von ihr unbemerkt auf die dortige Sitzbank gefallen sein soll.

Als die Frau das Fehlen des Telefons bemerkte, verständigte sie die Polizei. Die Beamten der Polizeiinspektion Urban-Loritz-Platz begaben sich auf die Suche nach dem mutmaßlichen Täter, den die Frau beschrieben hatte. Sie verdächtige einen Mann, der im Restaurant neben ihr saß. Die Suche blieb jedoch vorerst erfolglos.

Etwa drei Stunden später verständigte der Schwager des Opfers, ein 35-jähriger Mann, die Polizei und gab an, er habe soeben den mutmaßlichen Handydieb angehalten, dieser habe ihn jedoch gestoßen und wolle flüchten.

Polizisten der Polizeiinspektion Hermann-Bahr-Straße eilten herbei und nahmen den 71-Jährigen vorläufig fest.

Das Mobiltelefon wurde bei ihm sichergestellt. Im Zuge des Gerangels wurde der 35-Jährige eigenen Angaben zufolge am Fuß verletzt.