16.3.2022 – Verkehrsunfall in Wörgl

17.3.2022 Wörgl/Tirol. Am 16.3.2022, gegen 17:20 Uhr, wollte ein 28-jähriger rumänischer Staatsbürger einen LKW-Zug auf eine Tankstelle in Wörgl lenken.

Da er die Einfahrt zur Tankstelle verpasste, hielt er den LKW-Zug an und setze das Fahrzeug zurück, wobei er eine 38-jährige Frau aus Österreich, die im Bereich der Tankstelle als Straßenaufsichtsorgan (Einweiserin) vor Ort war, übersah.

Die Frau wurde vom rückwärtsrollenden Sattelauflieger erfasst und zu Boden gestoßen. Sie kam unter dem Sattelanhänger zu liegen, wurde bei dem Unfall unbestimmten Grades verletzt und von der Rettung in das BKH Kufstein eingeliefert.