15.7.2013 – Unfall am Karnischen Höhenweg in Osttirol

16.7.2013 Matrei in Osttirol/Tirol. Bei einer Wanderung am 15.07.2013 von der Sillianer Hütte zum Heimkehrerkreuz und weiter über den Steig in Richtung Sattel führte eine 44-jährige Einheimische ihren 6-jährigen Neffen an der Hand.

Auf einer Seehöhe von ca. 2.120 m kamen die Beiden ins Stolpern und stürzten in weiterer Folge ca. 3 – 4 Meter in unwegsames Gelände ab, wo Beide liegen blieben.

Die Frau war anfänglich für kurze Zeit nicht bei Bewusstsein. Als sie wieder zu sich kam, klagte sie über starke Schmerzen in der Schulter. Das 6-jährige Kind klagte über starke Schmerzen in der Bauchgegend.

Der Bruder der Frau und Vaters des Kindes verständigte über Notruf die Rettung. Nach der Erstversorgung durch den eintreffenden Notarzt wurden beide Verletzten mittels Tau geborgen und im Anschluss ins BKH Lienz gebracht. Der Verletzungsgrad ist derzeit noch unbestimmt.

(Werbung)

Schreibe einen Kommentar