15.4.2022 – Straftaten nach Fußballspiel in Innsbruck

16.4.2022 Innsbruck/Tirol. Am 15.4.2022, gegen 20:35 Uhr, nachdem das 2. Liga-Fußballspiel des FC Wacker Innsbruck gegen den GAK beendet war, kam es außerhalb des Stadions zu einem offensichtlich verabredeten Angriff von ca. 50 Personen der Wacker Innsbruck Szene auf die Fans des GAK, die gerade in den Bus einsteigen wollten.

Die Personen waren zum Teil vermummt und liefen entschlossen auf den mittels Gittern abgetrennten Zutrittsbereich zum Gästefanbus.

Die eingesetzten Polizeikräfte sowie die Ordnungsdienstkräfte konnten ein Aufeinandertreffen der „verfeindeten“ Fangruppen verhindern. Dabei wurden die Einsatzkräfte von den Aggressoren mittels Fußtritten und Schlägen brutal tätlich attackiert und angegriffen.

Durch den Angriff der Wacker Fans kam es zu mehreren Straftaten. Drei Polizeibedienstete wurden leicht am Körper verletzt und wurden in der Klinik Innsbruck behandelt.

Die Erhebungen zur Ausforschung der Täterschaft sind im Gange. Nach Abschluss erfolgen Anzeigen an die zuständigen Behörden.

Bearbeitende Dienststelle: SPK Innsbruck
Tel.Nr.: 059133 / 75 3333