15.2.2022 – Verkehrsunfall in Dornbirn 🗓

16.2.2022 Dornbirn/Vorarlberg. Am 15.2.2022, gegen 17:10 Uhr, kam es im Kreuzungsbereich L 200 und L 3a zu einem Frontalzusammenstoß zweier PKW.

Eine 19-jährige Frau aus Hard fuhr auf der L 200 (Bregenzerwaldstraße) vom Kreisverkehr Dornbirn Nord kommend in Richtung Bregenzerwald.

Vor dem Achraintunnel ordnete sie sich in die Linksabbiegespur ein, um in weiterer Folge nach Schwarzach abzubiegen.

Zur selben Zeit fuhr ein 46-jähriger Mann aus Lochau mit seinem PKW vom Achraintunnel kommend in Richtung Dornbirn Nord.

Die Frau dürfte den entgegenkommenden PKW zu spät bemerkt haben und bog nach links ab. In Folge kam es zum Frontalzusammenstoß.

Bei dem Unfall wurden beide Unfallbeteiligten unbestimmten Grades verletzt und nach der Erstversorgung am Unfallort ins Krankenhaus Dornbirn gebracht.

An den PKWs entstanden zum Teil erheblicher Sachschaden bzw. Totalschaden. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Zur Absicherung und Aufräumarbeiten der Unfallstelle waren die Feuerwehr Dornbirn sowie die Straßenmeisterei vor Ort.