14.8.2013 – Unfall bei Obertrattnach

14.8.2013 Obertrattnach/Oberösterreich. Fünf zum Teil schwer verletzte Personen forderte ein Verkehrsunfall am 14. August 2013 in Obertrattnach.

Ein 58-jähriger Autofahrer aus Taufkirchen an der Trattnach fuhr gegen 11:30 Uhr mit seinem Auto auf der Grieskirchner Landesstraße Richtung Taufkirchen. Im Bereich der Kreuzung mit der bevorrangten Innviertler Straße übersah er offensichtlich das Auto einer 38-jährigen Mannes aus Gallspach.

Es kam zum seitlichen Frontalcrash zwischen den beiden Fahrzeugen. Der 58-Jährige wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr Obertrattnach mittels Bergescheren aus dem Wrack befreit werden.

Er wurde mit schweren Verletzungen in das Krankenhaus Wels eingeliefert. Seine im Auto mitfahrende 57-jährige Gattin sowie eine weitere 46-jährige Mitfahrerin wurden unbestimmten Grades verletzt und in das Krankenhaus Grieskirchen eingeliefert.

Die 38-jährige Angestellte sowie ihre im Auto mitfahrende 5-jährige Tochter wurden ebenfalls unbestimmten Grades verletzt und in das Krankenhaus Ried im Innkreis eingeliefert.

An den beteiligten Fahrzeugen entstand schwerer Schaden.

(Werbung)

Schreibe einen Kommentar