14.7.2013 – Unfall in Grödig

15.7.2013 Grödig/Salzburg. Am 14. Juli gegen 21:00 Uhr fuhr eine 17-jährige Tennengauerin mit ihrem Moped in Grödig, Markstraße, in Richtung Neue-Heimat-Straße.

Vor ihr fuhr ein 22-jähriger Salzburger mit seinem Fahrzeug.

Im Kreuzungsbereich mit der Dr. Richard-Hartmann-Straße blinkte der Fahrzeuglenker links und ordnete sich zum Abbiegen nach links in Richtung Fahrbahnmitte ein.

Die Mopedlenkerin fuhr daher rechts am Fahrzeug vorbei. Plötzlich bog der Lenker jedoch nach rechts ab und übersah dabei die von hinten vorbeifahrende Mopedlenkerin, wodurch es zu einer seitlichen Kollision kam.

Die 17-Jährige kam zu Sturz und wurde dabei in bis dato unbestimmten
Grades verletzt.
Mit beiden Unfalllenkern wurde ein Alkomattest durchgeführt, welcher mit 0,00mg/l negativ verlief. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

(Werbung)

Schreibe einen Kommentar