14.7.2013 – Unfall in Graz

15.7.2013 Graz/steiermark. Sonntagabend, 14.7.2013, um 20:00 Uhr, prallte eine 51-jährige Grazerin mit ihrem PKW in der Conrad-von-Hötzendorfstraße gegen eine Hausmauer und anschließend gegen eine Ampel.

Sie erlitt Verletzungen unbestimmten Grades.

Die 51-Jährige lenkte ihren PKW in südliche Richtung und übersah, dass die Ampel an der Kreuzung mit dem Schönaugürtel für ihre Fahrtrichtung Rotlicht ausstrahlte.

Da an der Kreuzung bereits zwei Fahrzeuge angehalten hatten, verriss sie ihren PKW nach rechts.

Dabei stieß sie zuerst gegen eine Hausmauer und prallte in weiterer Folge gegen die Standsäule der Ampel.

Die 51-Jährige wurde unbestimmten Grades verletzt und von der Rettung in das LKH Graz eingeliefert.

Eine durchgeführter Alkotest verlief positiv.

(Werbung)

Schreibe einen Kommentar