14.7.2013 – Paragleiterunfall am Marchbachjoch

15.7.2013 Niederau/Tirol. Am 14.7.2013, um 12:00 Uhr, startete eine 43-jährige deutsche Flugschülerin mit einem Paragleiter im Rahmen ihrer Ausbildung vom Startplatz am Marchbachjoch in 6314 Niederau zu einem Höhenflug.

Bereits kurz nach dem Start geriet die 43-jährige in thermische Turbulenzen, was ein Einklappen des Fluggerätes zur Folge hatte.

Der 47-jährige Fluglehrer, der den Zwischenfall beobachtet hatte und via Funk mit der Flugschülerin in Verbindung stand, wies die Flugschülerin in dieser kritischen Situation zum Ziehen des Rettungsschirmes an.

Dies wurde von der 43-jährigen auch befolgt, die in weiterer Folge mit ihrem Rettungsschirm in einer Fichte im Gesenkgraben mehrere Meter über Grund zum Hängen kam.

Die alarmierte Bergrettung von Wörgl/Niederau konnte die Frau unverletzt bergen und ins Tal bringen.

(Werbung)

Schreibe einen Kommentar