14.7.2013 – Alpine Notlage in Obertauern

15.7.2013 Salzburg. Am 14. Juli, gegen 18:00 Uhr, verständigten ein 51-jähriger Wiener und sein 26-jähriger Sohn über Notruf die Polizei, da der 26-Jährige aufgrund Erschöpfung nicht mehr ins Tal absteigen konnte.

Die beiden waren am Abstieg von der Twengeralm Hütte in Richtung Ortschaft Tweng unterwegs, als das Gelände immer steiler wurde und der 26-Jährige nicht mehr weiter konnte.

Der verständigte Hubschrauber des Innenministeriums konnte die beiden auf einem Plateau aufnehmen und unverletzt ins Tal fliegen.

(Werbung)

Schreibe einen Kommentar