14.2.2022 – Suchtmittelsicherstellung in Lavamünd 🗓

15.2.2022 Lavamünd/Kärnten. Beamte der PI Lavamünd konnten am 14. Februar 2022, gegen 19:15 Uhr, im Zuge der Einreisekontrolle an der Grenzübergangsstelle Lavamünd, Gemeinde Lavamünd, Bezirk Wolfsberg, im PKW einer 44-jährigen Frau aus Slowenien Geruch von Cannabiskraut wahrnehmen.

Bei der folgenden Intensivkontrolle des PKWs konnten eine Vielzahl von Cannabisprodukten (Cannabiskraut, Cannabisharz, Backwaren und Schokolade mit angereicherten Cannabiskraut), Grinder mit Rückständen aufgefunden und sichergestellt werden.

Der vorab durchgeführte Schnelltests mittels DRUG-LAB verlief positiv .

Die Slowenin gab bei ihrer Einvernahme an, dass sie alle Produkte von Freunden aus Slowenien geschenkt bekommen habe. Nähere Angaben zu diesen Personen verweigerte sie.

Die Frau wurde angezeigt.