13.7.2013 – Unfall in Weiler

13.7.2013 Weiler/Vorarlberg. Am 13.7.2013, um 04:50 Uhr, stieg ein Zeitungsausträger auf einer Gemeindestraße in Weiler aus, um die Zeitung in den Postkasten eines Hauses zu geben.

Dabei vergaß er offensichtlich auf der leicht abschüssigen Zufahrt die Handbremse anzuziehen.

Der PKW setzte sich in Bewegung und rollte ca. 30 m zurück und kam im Bachbett der „Ratz“ zum Stillstand. Der Mann rannte dem PKW noch nach, um diesen anzuhalten, was jedoch nicht mehr gelang.

Das Fahrzeug wurde von den Feuerwehren Weiler und Rankweil, die mit zwei Fahrzeugen und 10 Mann im Einsatz waren, aus dem Bachbett geborgen. Das Fahrzeug war fahrbereit.

Die Höhe des Schadens ist derzeit nicht bekannt.

(Werbung)

Schreibe einen Kommentar