13.7.2013 – Unfall in Innsbruck

13.7.2013 Innsbruck/Tirol. Ein 22-jähriger Mann aus Innsbruck fuhr am 13.07.2013, um 06:35 Uhr, mit einem Klein-LKW von der Autobahn kommend auf der Amraser-See-Straße in Innsbruck stadteinwärts.

Auf Höhe des Einkaufszentrums DEZ geriet er nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen auf dem Grünsteifen aufgestellten Eisenzaun.
Nach dem Anprall wurde das Fahrzeug wieder auf die Fahrbahn zurückgeschleudert.

Der Lenker wurde mit der Rettung in die Klinik eingeliefert. Er erlitt leichte Verletzungen.

Die Amraser-See-Straße musste während der Unfallaufnahme und aufgrund von Aufräumungsarbeiten für ca. eine Stunde stadteinwärts komplett und in Richtung Autobahn zum Teil (ein Fahrstreifen) gesperrt werden.

Es wurde eine Umleitung eingerichtet.

(Werbung)

Schreibe einen Kommentar