13.7.2013 – Motorradlenker auf der Glocknerstraße gestürzt

13.7.2013 Salzburg. Ein 58-jähriger Italiener fuhr am 13. Juli 2013, gegen 15:50 Uhr, mit seinem Motorrad auf der Großglocknerstraße talwärts in Richtung Mautstelle Ferleiten.

Seine 52-jährige Gattin saß am Sozius. Er fuhr als letztes Fahrzeug einer Kolonne, welche vor einer Rechtskurve langsamer wurde und das Fahrzeug vor ihm dadurch stark abbremste.

Der Motorradlenker dürfte dies zu spät bemerkt haben, führte eine Notbremsung durch und wich nach rechts gegen die Straßenböschung aus, um nicht auf den PKW aufzufahren.

Die Beiden kamen dabei zu Sturz, die Frau des Motorradlenkers wurde nach notärztlicher Versorgung mit Verletzungen unbestimmten Grades durch das Roten Kreuz ins KH Zell am See eingeliefert.

Die Beteiligten trugen Sturzhelme und MR Oberbekleidung. Zu Verkehrsbehinderungen war es nicht gekommen.

(Werbung)

Schreibe einen Kommentar