12.7.2013 – Zugunfall zwischen St. Pantaleon und Reith

13.7.2013 Oberösterreich. Ein 56-Jähriger aus Ostermiething war am 12. Juli 2013 gegen 17:20 Uhr mit seinem Fahrrad auf der Reither Gemeindestraße vom Ortsgebiet St. Pantaleon kommend in Richtung Reith unterwegs.

Er fuhr in die unbeschrankte Eisenbahnkreuzung der Salzburger Lokalbahn ein und es kam zum Zusammenstoß mit einem Triebwagenzug, der aus Richtung Bürmoos kam.

Der 56-Jährige stieß mit seinem Rad gegen die rechte Vorderseite des Triebwagens und erlitt dabei tödliche Verletzungen.

Im Zug beförderte Personen wurden nicht verletzt.

(Werbung)

Schreibe einen Kommentar