12.7.2013 – Unfall in St. Jakob

12.7.2013 St. Jakob/Kärnten. Am 12. Juli 2013, gegen 15:00 Uhr, verlor ein 57-jähriger PKW-Lenker aus der Gemeinde Velden/WS, Bezirk Villach, auf der Rosental Bundesstraße in St. Jakob/Ros. selbe Gemeinde, Bezirk Klagenfurt, die Kontrolle über seinen PKW und kam mit dem diesem von der Fahrbahn ab.

In weiterer Folge fuhr er mit dem PKW auf die parallel zur Fahrbahn, ansteigend verlaufende Böschung. Von dort wurde er nach ca. 30 m wieder zurück auf die Fahrbahn katapultiert.

Sowohl der PKW-Lenker als auch seine Beifahrerin, eine 57-jährige Frau aus der Gemeinde Ludmannsdorf, Bez Klagenfurt, erlitten dabei Verletzungen unbestimmten Grades.

Beide wurden nach ärztlicher Erstversorgung von der Rettung in das LKH Villach gebracht.

Ein bei dem PKW-Lenker durchgeführter Alkomatentest verlief positiv.

Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

(Werbung)

Schreibe einen Kommentar