12.7.2013 – Unfall bei Gramastetten

13.7.2013 Gramastetten/Oberösterreich. Der bisher unbekannte Lenker eines dunklen VW Touareg überholte am 12. Juli 2013, um 17:32 Uhr, auf der Hansberg Landesstraße im Gemeindegebiet von Gramastetten einen roten PKW, der in Richtung Lichtenberg unterwegs war.

Mit diesem roten Pkw war ein 49-jähriger Linzer unterwegs, der sich alleine im Auto befand. Aufgrund eines entgegenkommenden Pkw schnitt der VW Touareg unmittelbar vor dem roten Pkw auf die rechte Fahrbahnseite.

Dadurch geriet der rote Pkw erst auf das rechte Bankett und in weiterer Folge auf die linke Fahrbahnseite, wo er frontal gegen das entgegenkommende Auto prallte. Dieses Fahrzeug lenkte ein 72-Jähriger aus Lichtenberg.

Durch den Anprall kam das Auto des 72-Jährigen von der Fahrbahn ab und im angrenzenden Feld zum Stilltand. Der 72-Jährige wurde schwer verletzt und nach Erstversorgung mit dem Rettungshubschrauber C10 in das AKH Linz geflogen.

Der rote Pkw lag auf der Fahrerseite auf der Fahrbahn. Der 49-jährige Linzer war in seinem Pkw eingeklemmt und erlitt tödliche Verletzungen.

Der Lenker des VW Touareg müsste laut Zeugenaussagen den Unfall bemerkt haben und hat seine Fahrt ohne anzuhalten fortgesetzt.

Hinweise zu dem unfallverursachenden VW Touareg bitte bei der PI Gramastetten unter Tel. 059 133 – 4334 melden!

(Werbung)

Schreibe einen Kommentar