12.7.2013 – Alpinunfall am Oswaldeck

13.7.2013 Kärnten. Am 12. Juli 2013, gegen 15:30 Uhr, kam ein 72-jähriger Urlauber aus Dresden/Deutschland bei einer Wanderung am Oswaldeck in St. Oswald, Gemeinde Bad Kleinkirchheim, Bezirk Spittal/Drau, in 1.700 m Seehöhe, aus eigenem Verschulden zu Sturz und zog sich eine Oberschenkelfraktur am linken Fuß zu.

Er war alleine unterwegs und hatte kein Handy bei sich.

Er wurde von anderen Wanderern gegen 16:30 Uhr aufgefunden, welche seinen Unterkunftsgeber in Bad Kleinkirchheim verständigen.

Dieser verständigte wiederum die Einsatzkräfte.

Der schwer verletzte Urlauber wurde von der Besatzung des Rettungshubschraubers RK 1 mittels Seilbergung geborgen und in das LKH Villach geflogen.

(Werbung)

Schreibe einen Kommentar