11.8.2013 – Motorradunfall in Linz

12.8.2013 Linz/Oberösterreich. Ein 46-jähriger Motorradlenker aus Linz wurde bei einem Verkehrsunfall am 11. August 2013 im Linzer Stadtgebiet schwer verletzt.

Der Linzer war mit seiner Yamaha XV 1000, gegen 14:25 Uhr, auf der Garnisonstraße stadteinwärts unterwegs.

Eine 34-jährige Autolenkerin aus Herzogsdorf lenkte ihren Pkw auf der Garnisonstraße stadtauswärts und wollte an der Kreuzung mit der Prinz-Eugen-Straße nach links abbiegen. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge.

Nach der Versorgung durch den Notarzt wurde der Motorradlenker ins AKH Linz eingeliefert. Zum Unfallzeitpunkt stand der Streifenwagen der PI Nietzschestraße auf der Prinz-Eugen-Str. bei „Rotlicht“ vor der Kreuzung.

Der Unfall passierte direkt vor den Augen der beiden Polizeibeamten.

(Werbung)

Schreibe einen Kommentar