11.2.2022 – Vier Verletzte bei Auffahrunfall bei Vorchdorf in Oberösterreich

11.2.2022 Vorchdorf/Oberösterreich. Zu einem Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen kam es am 11. Februar 2022, gegen 12:45 Uhr, auf der Westautobahn im Gemeindegebiet von Vorchdorf.

Dabei fuhr ein 50-Jähriger aus dem Bezirk Zwettl mit seinem Pkw auf dem linken Fahrstreifen in Fahrtrichtung Wien. Bei Straßenkilometer 205,7 musste er sein Fahrzeug verkehrsbedingt in der Kolonne zum Stillstand bringen.

Ein dahinter mit seinem Pkw fahrender 58-Jähriger aus dem Bezirk Mistelbach hielt ebenfalls an. Dahinter fuhr ein 40-jähriger Tscheche mit seinem Pkw.

Er konnte trotz Vollbremsung nicht mehr rechtzeitig anhalten und prallte auf den Wagen des 58-Jährigen, der wiederum auf das Auto des 50-Jährigen geschoben wurde.

Dieser und seine drei Mitfahrer, eine 49-Jährige, ein Elfjähriger und eine 14-Jährige, erlitten Verletzungen unbestimmten Grades. Sie begaben sich selbstständig in ärztliche Behandlung. Die restlichen Beteiligten blieben unverletzt.