11.2.2022 – Aufmerksamer Nachbar entdeckt in Oberösterreich Blutspur

11.2.2022 Oberösterreich. Einem aufmerksamen Nachbarn hat ein 68-Jähriger aus dem Bezirk Steyr-Land zu verdanken, dass seine Kopfwunde versorgt werden konnte.

Der Mann war vermutlich wegen gesundheitlicher Probleme am Vormittag des 11. Februar 2022 in seinem Badezimmer zu Sturz gekommen.

Sein 53-jähriger Nachbar bemerkte gegen 14:30 Uhr am Fußboden vor der Eingangstür einige Blutstropfen.

Da die Eingangstür einen Spalt geöffnet war, sah er auch den blutverschmierten Vorraum des 68-Jährigen. Daraufhin verständigte der Mann die Polizei.

Die Beamten fanden den Pensionisten auf seiner Couch liegend. Er war bei Bewusstsein, zeigte beim Ansprechen jedoch keine Reaktion.

Der Notarzt stellte eine klaffende Wunde am Hinterkopf fest. Der Mann wurde ins Pyhrn-Eisenwurzen Klinikum Steyr eingeliefert.