10.7.2013 – Unfall in Mariapfarr

11.7.2013 Salzburg. Am 10.7.2013, gegen 18:45 Uhr, fuhr ein 18-jähriger Probeführerscheinbesitzer aus dem Lungau, im Gemeindegebiet von St. Andrä, mit seinem PKW in die Lungauer Landesstraße ein.

Der 18-jährige Lungauer übersah eine von links auf der Lungauer Landesstraße (Vorrangstraße) kommende 16-jährige Mopedlenkerin, woraufhin diese frontal gegen die linke Fahrzeugseite des PKWs prallte.

Durch den Aufprall wurden die Mopedlenkerin und eine am Sozius mitfahrende 15-jährige Freundin nach vorne vom Moped geworfen und dabei unbestimmten Grades verletzt. Beide waren ansprechbar und wurden nach Erstversorgung durch den Notarzt in das Krankenhaus Tamsweg gebracht.

Der 18-jährige PKW-Lenker und dessen 17-jährige Beifahrerin, welche beide angegurtet waren, wiesen keine offensichtlichen Verletzungen auf, wurden jedoch zur Kontrolle ebenfalls in das Krankenhaus Tamsweg gebracht.

Die Mopedlenkerin und deren am Sozius sitzende Freundin trugen jeweils einen Sturzhelm.

Die mit den Fahrzeuglenkern durchgeführten Alkomattest‘s ergaben jeweils einen Wert von 0,00 mg/l.
Am Moped entstand Totalschaden. Die Schadenshöhe des PKW ist derzeit nicht bekannt.

(Werbung)

Schreibe einen Kommentar