9.7.2019 – Raubüberfall in Villach-Völkendorf

10.7.2019 Villach/Kärnten. Am 9.7.2019, um 16:10 Uhr, betrat ein bisher unbekannter Mann, ca 165 bis 170 cm groß, schlank, bekleidet mit grauem, tief ins Gesicht gezogenem Kapuzenpullover mit der Aufschrift „TRAS“ und grauer Hose eine Tabak-Trafik in Villach-Völkendorf und hielt der weiblichen Angestellten ohne ein Wort zu sprechen einen Zettel mit der Aufschrift „Geld her sonst bringe ich die um“ vor und bedrohte sie zusätzlich mit einer in einem Plastiksackerl mitgeführten Waffe, vermutlich einer Pistole.

Nachdem die Frau dem Mann ca 1.000 € in Form von €-Scheinen verschiedener Stückelung ausgehändigt hatte, flüchtete er in unbekannte Richtung.

Nach Anzeigeerstattung durch die Angestellte wurde unverzüglich eine Großfahndung eingeleitet an der zahlreiche Beamte, Hundeführer sowie Polizeihubschrauber beteiligt waren.

Die Fahndung blieb bisher ohne Erfolg, das Opfer blieb unverletzt.