9.2.2019 – Parkunfall vor einer Diskothek in Klagenfurt

9.2.2019 Klagenfurt/Kärnten. Ein 18-jähriger Probeführerscheinbesitzer aus Velden verursachte am 9.2.2019, um 02:20 Uhr, einen Parkschaden vor einer Diskothek in Klagenfurt am Wörthersee.

Er beging darauf Fahrerflucht, konnte aufgrund seiner Fahrweise aber von Zeugen wahrgenommen werden.

Er fuhr durch Klagenfurt über die August-Jaksch-Straße auf die Südautobahn in Richtung Villach, als ein Polizeifahrzeug die Verfolgung aufnahm.

WERBUNG:

Die Anhaltezeichen des Streifenfahrzeuges ignorierte der 18-jährige, er fuhr stur weiter mit ca. 100 km/h.

Erst als ein zweites Polizeifahrzeug sich vor den Flüchtigen setzte und die Geschwindigkeit stetig verringerte, konnte der Pkw auf Höhe Autobahnabfahrt Pörtschach angehalten werden.

Ein Alkotest ergab eine starke Alkoholisierung, der Führerschein wurde vorläufig abgenommen.

Der 18-jährige wird angezeigt.