8.2.2019 – Unfall in Klagenfurt

9.2.2019 Klagenfurt/Kärnten. Am 8.2.2019, um 23:43 Uhr, fuhr ein 33-jähriger Mann aus dem Bezirk Klagenfurt Land mit seinem Pkw in Klagenfurt am Wörthersee auf der Völkermarkter Straße stadtauswärts.

Zum gleichen Zeitpunkt überquerte ein 25-jähriger Fußgänger aus Klagenfurt den Schutzweg an der Kreuzung mit der Heinrich-Harrer Straße.

Aufgrund einer kurzen Unaufmerksamkeit (Blick aufs Radio) wurde der Fußgänger zu spät gesehen und konnte dieser trotz Bremsung und Ablenken des Fahrzeuges eine Kollision mit dem Fußgänger nicht mehr vermeiden.

WERBUNG:

Der 25-jährige wurde mit der Front des Fahrzeuges erfasst, kam zu Sturz, und wurde unbestimmten Grades verletzt. Einlieferung mit der Rettung erfolgte ins Klinikum.

Die Alkotests verliefen negativ.