6.9.2021 – Motorradunfall in St. Jakob

7.9.2021 Griffen/Kärnten. Am 6. September 2021 gegen 14:30 Uhr bremste auf einer Gemeindestraße in St. Jakob, Gemeinde und Bezirk Völkermarkt, ein 15-jähriger Motorfahrradlenker aus dem Bezirk Völkermarkt in einer Linkskurve sein Motorfahrrad beim Ansichtig werden des entgegenkommenden PKWs, gelenkt von einem 75-jährigen PKW-Lenker aus dem Bezirk Völkermarkt, stark ab.

In der Folge prallte der Motorfahrradlenker gegen den PKW, kam zu Sturz und wobei er schwere Verletzungen erlitt.

Er wurde nach ärztlicher Erstversorgung durch den Notarzt von der Rettung in das UKH Klagenfurt/WS gebracht.

Der PKW-Lenker blieb unverletzt.

An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Der bei dem PKW-Lenker durchgeführte Alkotest verlief negativ (0,00 ‰).