6.4.2019 – Unfall in Klagenfurt

7.4.2019 Klagenfurt/Kärnten. Am Abend des 6.4.2019 kam es auf einer Kreuzung im Stadtgebiet von Klagenfurt zu einer Kollision zwischen dem PKW eines 36-jährigen Mannes aus der Gemeinde Magdalensberg und dem PKW eines 36-jährigen Mannes aus Klagenfurt.

Dabei wurde eine im PKW des Klagenfurters mitfahrende 45-jährige Frau verletzt.

Der Magdalensberger setzte seine Fahrt jedoch ohne anzuhalten fort und beging danach noch zwei weitere Verkehrsunfälle mit Sachschaden.

Er konnte im Zuge der Erhebungen zu Fuß in Klagenfurt angehalten werden. Seinen PKW hatte er zuvor auf einem Parkplatz abgestellt.

Ein Alkotest verlief positiv. Außerdem besitzt er keine Lenkberechtigung.